Geisler-Immobilien

Wie die eigene Immobilie in der Familie bleibt.

 

Die eigene Immobilie gibt in der heutigen Zeit vielen Eigentümern Freude und Sicherheit. Trotzdem stellen sich gerade ältere Menschen die Frage: Wie lange können wir uns diesen Standard noch leisten?  Gründe hierfür können hohe Reparaturkosten, ein für aktuelle Bedürfnisse unpassender Grundriss oder eine schlechte verkehrstechnische Anbindung sein. Aber nur wenige Menschen spielen mit dem Gedanken ihr Eigenheim zu verkaufen. Eine zusätzliche „Rente aus Stein“ kann in dieser Situation viele Sorgen mildern und einen entspannten Lebensabend in vertrauter Umgebung ermöglichen. Eine Möglichkeit für eine Altersabsicherung ist die Immobilien-Rente auch Leibrente genannt. Sie bietet dem Immobilieneigentümern die Möglichkeit sein Haus oder seine Wohnung gegen eine lebenslange Rente zu verkaufen und gleichzeitig darin wohnen zu bleiben.

 

In nur 4 Schritten zur Immobilien Leibrente

Die Immobilienrente – weil Geld auch im Alter eine Rolle spielt

 

Viele Rentner besitzen ein Eigenheim, doch das Geld ist knapp. Mit der Immobilienrente der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG können sie sich im Alter Wünsche erfüllen. Das Unternehmen kauft Immobilien von Senioren ab 70 Jahren und garantiert ihnen ein lebenslanges Wohnrecht und eine Leibrente, die als monatliche Rente, Einmalbetrag oder einer Kombination aus beidem gezahlt wird.

Sie wollen mehr erfahren? Als Partner der Deutsche Leibrenten AG berate ich Sie umfassend über die Immobilienrente. Rufen Sie an unter Tel: 033762-820935 oder schreiben Sie mir eine E-Mail kontakt@geisler-immobilien.com